Aktuell

bewusst berührt – das Leben berührt

 W o c h e n e n d w o r k s h o p

am Samstag, 25.11.23 (9-13h und 15-19h) und Sonntag, 26.11.23 (9-14h)

Dieser Einführungsworkshop richtet sich an all unsere Einzelklienten zur Vertiefung des eigenen Prozesses, an alle, die Interesse an einer Jahresgruppe haben und an jene, die neugierig sind auf die Ausbildung in integraler Leibarbeit. Am Programm für das Wochenende stehen Atemarbeit, Körperwahrnehmungsübungen, Tanz und Bewegung, Massage, Meditation und Entspannung,..zur Ruhe kommen - nach innen lauschen.

Ort: Schloßstr. 66, 1. Stock

Leitung: Hemma Walter und Ulrich Eggert (www.integrale-therapie.info)

Kosten: 200 - 250€ (je nach eigener Einschätzung)

Anmeldung (bis 13.10.23) und weitere Infos bei Hemma oder Ulrich 

 

 

 

 

 

körperpsychotherapeutische Jahresgruppe:

Willkommen bei mir.

Diese Gruppe richtet sich sowohl an Ausbildungsinteressierte als auch an Menschen, die in einer fortlaufenden Gruppe Selbsterfahrung/ Therapie suchen. Wir arbeiten mit den Methoden der integralen Leibarbeit, einer tiefenpsychologisch fundierten körperorientierten Psychotherapie. Die Jahresgruppe dient dem persönlichen Entwicklungsprozess und nutzt die Dynamik einer sicheren und schützenden Gruppe. Unter anderem werden Körper- und Atemübungen angeleitet, wir machen erste Erfahrungen mit Massage/Entspannungsübungen und widmen uns der persönlichen Biographie. Übungen zur Selbstwahrnehmung, Meditationen, Yoga und tanztherapeutische Elemente werden außerdem das Aufarbeiten, Verstehen und Annehmen der persönlichen Themen unterstützen.

 Zeit, Ort und Honorar: 11 Wochenenden (à 13h) in Stuttgart oder Aichtal-Aich. Jeweils samstags 9-13 und 15-19 Uhr, sonntags 9-14 Uhr. Die aktuellen Termine werden auf unseren Homepages (s.u.) veröffentlicht. Wir bitten um einen Ausgleich nach eigener Einschätzung (2.200 - 2.750€). Zahlungsmodalitäten werden vereinbart.

Gemeinsame Leitung, Information und Anmeldung: 
Hemma Walter und Ulrich Eggert (www.integrale-therapie.info)

 

 

 

 

Holotropes Atmen

Die iLA - Atemsitzung ist eine Reise in die eigene Innenwelt – eine tiefe und intensive Methode der Selbsterforschung. Du begibst dich mit Hilfe des verbundenen Atmens in eine Tiefenentspannung. Durch den erhöhten Energiefluss können Gefühle, Wahrnehmungen und innere Bilder, die im Alltag durch vermindertes Atmen verdrängt und kontrolliert werden, nun auftauchen. Oft können Blockaden aktiviert und gelöst werden, oder Belastendes kann verarbeitet werden. Vielleicht findest du Zugang zu eigenen aktuellen Themen und Einsichten in dein eigenes Sein. Durch den Kontakt mit deiner eigenen inneren Weisheit können sich auch neue Perspektiven auftun - in jedem Fall spürst du das Leben wieder deutlicher durch deinen Körper fließen.

Der Prozess braucht Mut und Vertrauen. Du wirst in einem geschützten Rahmen prozessorientiert begleitet vom Team. Achtsame Berührung und Körperarbeit können das Lösen von Blockaden unterstützen. Nach jeder Sitzung hast du Zeit, deine Erfahrungen in ein Bild oder in Worte zu fassen und deine Erkenntnisse mit der Gruppe zu teilen.

1x monatlich, Samstag 10-13 Uhr, genaue Termine auf Anfrage

Anmeldung erforderlich 

Einzeln oder als fortlaufende Gruppe buchbar

Ort: Schloßstraße 66

 

 

 

Körper – Atem – Selbsterleben

Jahresgruppe 2023 
Den Körper spüren, sich selbst erleben, die eigenen Lebensthemen erforschen, im sicheren Rahmen einer Gruppe sich mit Themen, wie Vertrauen, Grenzen, Eigensinn, Kontakt und Ressourcen auseinandersetzen. 

Unser integrativ ausgerichteter Ansatz beinhaltet verschiedene Übungen, Gespräche und Reflexion in der Gruppe, Arbeit mit dem Atem und dem Körper im ganzheitlichen Sinn. Dieser Ansatz ist entstanden aus unserer gemeinsamen Basis ila, integrale leibarbeit, nach Jutta Becker (Stuttgart). 

Für die Aufarbeitung und das Annehmen der eigenen Themen setzen wir unter anderem Yoga, Tai Chi, Meditation, Tanz, Malen, Schreiben und Massage ein. 

Der Teilnahme an der Gruppe setzt ein Vorgespräch voraus.
Dies ist das erste Jahr einer Selbsterfahrungsreihe. Eine Fortsetzung im Folgejahr (als Weiterbildung) ist möglich. 

Ort
Psychomotorische Praxis, Boschstr. 15, 73655 Plüderhausen (www.psychomotorische-praxis.de)
Intensivseminar: Seminarhaus Werkhof in Ste. Marguerite, Lothringen, Frankreich (werkhof-seminarhaus.de)‚ 

Termine
Beginn 29./30. September 2023, insgesamt 6 Wochenenden + 4 Tage Intensivseminar Seminarzeiten der Wochenenden: Fr. 18.30h-20h, Sa. 10-13, 15-18h
Alle weiteren Wochenend-Termine werden gemeinsam während des ersten Wochenendes abgestimmt.
Teil des Jahres ist eine 4-tägige Sommergruppe 2024 in Ste. Maruerite / Frankreich 

Kosten
6 Wochenenden + 4 Intensivtage: 1220 €
Das Seminarhaus (Unterkunft und Verpflegung) wird vor Ort separat abgerechnet. 

Leitung
Andrea Deppert, Psychomotorische Praxis Plüderhausen
Jochen Deppert, Praxis für Körperpsychotherapie und Psychomotorik
Hemma Walter, Praxis für integrale leibarbeit 

Kontakt
Andrea Deppert          
0171-1965511  
www.psychomotorische-praxis.de  
insta: praxis_fuer_psychomotorik 

Jochen Deppert 
0177-3133131 
www.jochendeppert.de 
insta: jochendeppert 

Hemma Walter 
0175-9295178 
www.praxis-hemmawalter.de 
insta: hemmawalter